Apple: Patent für iWatch beantragt?

von sahra veröffentlicht

yellingnews.com

©

yellingnews.com

Heute wurde ein Antrag von Apple veröffentlicht für eine Armbanduhr, deren Touchscreen biegsam ist: Er wird ums Handgelenk gewickelt. Das könnte somit eine iWatch werden. Die Ersten, die das Patent entdeckt haben, sind die Macher des Portals „Apple Insider“.

Gestellt wurde der Antrag durch Apple bereits im August 2011: „Bistabile Feder mit biegsamem Display“ so lautet der Titel dieses Formulars. Auf den Seiten werde ein flexibles Gerät mit Touchscreen beschrieben, auf dem Informationen angezeigt werden können.

Angeblich sei es nicht zwingend notwendig, diese „iWatch“ ums Handgelenk herum zu tragen. Von einer „Watch“, also „Armbanduhr“, werde laut appleinsider.com nichts erwähnt: Es handele sich bei diesem technischen Gerät um so etwas wie einen elektronischen Armreif. In dem Fall könnte es „iBracelet“ heißen, wobei das aus Marketingsicht nicht kurz-knackig genug für Apple sein dürfte in Anbetracht von iPad, iPhone, iMac, iTV, …

Das könnte Sie auch interessieren