iPhone als Elektroschocker

von michael veröffentlicht

yellingnews.com

©

yellingnews.com

Für alle iPhone-Besitzer wird die Hosentasche erneut leichter. Ihr könnt den Elektroschocker nämlich bald zuhause lassen.

Der Dank  dafür gebührt Sean Simone und Seth Froom. Die beiden Entwickler haben die knisternde Idee, dass iPhone mit einem Taser zu verheiraten. Gut für die mieseren Gegenden, damit die Kinder auch artig sind.

Das Gadget nennt sich “Yellow-Jacket” und hält mit 650.000 Volt all Jene auf Abstand, die in unseren chinesischen Vorgarten eindringen wollen.

Mein Namensvorschlag für den Don-King Hairstyler: “iBuzz(you)”

Realisiert ist der Taser als iPhone-Schützhülle und birgt zugleich noch einen extra Akku. Dieser kann neben dem Taser auch das Smartphone selber mit Strom versorgen. Bis zu 20 Stunden extra Standby-Zeit sollen möglich sein.

Haben wollen? Dachte ich auch, leider ist das elektrisierende Werkzeug zur Zeit noch in der Planungphase. Geld wird über die Crowdfunding Platform indiegogo gesammelt.

Ich fasse nochmal zusammen:
iPhone = Digitalkamera + Handy + GPS-Navigationsgerät + mobile Spielekonsole + Mp3-Player + Taser

Mehr Informationen zur Gelbjacke unter yellowjacketcase.com . Via golem.de

Das könnte Sie auch interessieren