Luxus Uhren von Jaquet Droz: Der Zeitschreiber

von david veröffentlicht

yellingnews.com

©

yellingnews.com

Normalerweise schaut man auf die Uhr, um die genaue Zeit zu erfahren. Es geht aber auch anders. Mit Hilfe der “La Machine à Ecrire le Temps”, wie sie die Herstellerfirma Jaquet Droz nennt, kann man sich die aktuelle Zeit nämlich fein säuberlich aufschreiben lassen.

Wofür das gut sein soll? Ich weiß es ehrlich gesagt nicht. Schick sieht das Teil jedoch aus. Ihren Preis hat das Schmuckstück natürlich auch. Umgerechnet ca. 260.000 Euro muss man für die “Zeitschreiber-Uhr” hinblättern. Dafür bekommt man dann aber auch ein Meisterwerk aus über 1.2000 Einzelteilen, an dem fast ein Jahrzehnt lang entwickelt wurde. Das Ergebnis ist eine Verschmelzung aus Tradition, kinetischer Kunst und High-Tech Uhrmacherkunst.

Wer Interesse an der Uhr gefunden hat, der kann ja mal bei Jaquet Droz anfragen. Allerdings sollte man ein wenig Wartezeit in Kauf nehmen. Es werden nämlich nur wenige Exemplare pro Jahr gefertigt.

Das könnte Sie auch interessieren