Sony E-Book-Reader PRS-505

von michael veröffentlicht

yellingnews.com

©

yellingnews.com

Das Lesen von längeren Texten ist nach wie vor eine Domäne von Printerzeugnissen wie Bücher und Zeitungen. Sony versucht mit dem E-Book-Reader PRS-505 aber einen erneuten Vorstoß, die Menschheit von den Vorzügen elektronischer Medien gegenüber dem gedruckten Wort zu überzeugen.

Ein paar nette Features hält der gerade mal 260 Gramm schwere E-Book-Reader schon mal parat. Da wäre z.B. ein 9 x 12 Zentimeter großes Display, was umgerechnet 6 Zoll entspricht, das eine Auflösung von 800 x 600 Pixel unterstützt. Ein voller Akku soll zudem das Umblättern von mehr als 6500 Seiten ermöglichen. Größter Nachteil: Bisher werden Texte nur in schwarz-weiß dargestellt.

Der Hersteller versucht den E-Book-Reader über den Preis an den Mann bzw. die Frau zu bringen. In ausgewählten Online-Shops sollen die Preise für E-Books nämlich unter denen der gedruckten Bücher liegen. Ob das Konzept aufgeht bleibt abzuwarten.

Wer Interesse an dem Gerät hat kann hier zuschlagen oder sich für das Nachfolgemodell entscheiden.

Das könnte Sie auch interessieren