Home » Computer

Apple: Mac Pro aus Apple Store entfernt – schon vor 1. März 2013

Geschrieben am 19.02.2013 von sahra - Kein Kommentar

Das gilt seit dem heutigen 19. Februar 2013 zumindest für die Region Europa: Der Mac Pro kann online im Apple Store für das jeweilige europäische Land bis auf Weiteres nicht mehr käuflich erworben.

Im deutschen Apple Store steht „Derzeit nicht verfügbar“ – sowohl beim Mac Pro Quad-Core für 2.599 Euro als auch beim Mac Pro Server für 3.099 Euro.

Bereits im Januar dieses Jahres hatte Apple angekündigt, den Mac Pro bald nicht mehr in den 27 Mitgliedsstaaten der Europäischen Union (EU) zu verkaufen, da er nicht die neuen EU-Richtlinien in puncto Sicherheit elektronischer Geräte erfülle. Das gilt zudem für potenzielle Beitrittsländer und für die Nicht-EU-Länder Island, Liechtenstein, Norwegen und die Schweiz.

Allerdings sollte der Verkauf laut Apple erst ab dem 1. März 2013 nicht mehr möglich sein. Was aus Sicht der EU in Bezug auf Sicherheitsanforderungen am Mac Pro bemängelt wurde, sind die Lüfterabdeckungen und die stromführenden Anschlüsse für externe Geräte.

Apple Mac Pro

Teilen und bewerten
 
Thema:
Ähnliche Artikel:

Schreib einen Kommentar