Home » Tablets

Apple iPad 4 überraschend vorgestellt – Umtausch von iPad 3

Geschrieben am 30.10.2012 von sahra - 1 Kommentar

Vor genau einer Woche, am 23. Oktober 2012, hat Apple-Chef Tim Cook nicht nur das iPad mini vor Medienvertretern gestellt, sondern auch das neue Apple iPad 4. Das unterscheidet sich kaum vom iPad 3 …

Das iPad der vierten Generation hat im Vergleich zum iPad der dritten Generation einen neuen Chip (A6x) und eine HD-Kamera fürs Facetime-Videochatten. Es ist mit dem LTE-Standard mobil nutzbar.

Nicht wenige Apple-Nutzer, die ihr iPad 3 erst kürzlich erworben haben, sind verärgert, dass jetzt schon das nächste iPad kommt. Das iPad 4 kann nämlich bereits online im Apple Store vorbestellt werden.

In einigen Apple Stores und Elektronikmärkten – auch in Deutschland – wird das iPad 3 aus Kulanzgründen umgetauscht, wenn der Kauf nicht länger als 30 Tage zurückliegt. Wer sein Gerät innerhalb von 14 Tagen nach Kauf umtauschen will, der profitiert vom gesetzlichen Umtauschrecht.

Teilen und bewerten
 
Thema:
Ähnliche Artikel:

1 Kommentar »

  • Travis said:

    Stellt sich die Frage ob man Apple arglistige Täuschung vorwerfen kann.
    Das Ipad wurde ja auch kurz vor dem Modellwechsel als “Das neue Ipad” beworben obwohl das ja nicht richtig war.

Schreib einen Kommentar