Home » Computer

Asus Eee Top

Geschrieben am 22.11.2008 von admin - Kein Kommentar

Nachdem Asus mit seiner Eee-PC Netbook-Reihe den Markt für mobile Computer so richtig durchgeschüttelt hat, folgt nur der zweite Streich mit dem Asus Eee Top, einem super flachen Desktop-Computer mit Touchscreen.

Asus hat gute Chancen, in Kielwasser seiner erfolgreichen Netbooks, die schon x-mal zu Grabe getragen Klasse der Nettop PC’s zum Erfolg zu führen. Als einziger Hersteller Apple hat mit seinem iMac einen erfolgreichen Nettop auf dem Markt.

Die beiden Modelle ET1602 und ET1603 werden über ein externes Netzteil mit Strom versorgt und messen 407×340×43 mm. Das Touchscreen-Display, welches mit dem Finger oder einem Stift bedient werden kann, stellt im 16:9-Format 1366×786 Pixel auf 15.6 Zoll dar.

Beide Modelle sind mit Intel-Atom-Prozessoren, 1 GB Ram, einer eingebauten Webcam, 160 GB Festplatte, einem Kartenleser und 6 USB-Ports sowie einem Gigabit-WLAN ausgestattet.
Der ET1603 ist auch mit Akku erhältlich, wiegt dafür aber etwas mehr als der ET1602.

Der Asus Eee Pad Top kommt in Deutschland ab November 2008 in schwarz oder weiss in die Läden.

Asus Eee Top Video

Teilen und bewerten
 
Thema:
Ähnliche Artikel:

Schreib einen Kommentar

Du mußt sich anmelden um einen Kommentar zu schreiben.